POSTS BY Alexandra Kemmerer

Choice Architecture in Democracy: Verfassungsblog-Konferenz am 12.-14. Januar 2015

Is “nudging” – as outlined by Cass Sunstein and Richard H. Thaler in their controversial concept of libertarian paternalism – a modern and efficient tool of governance or a dangerous attack on freedom and individual autonomy? Legal, economic and other experts will discuss the political, ethical and constitutional ramifications of nudging in a two-day conference at Berlin, beginning with a public lecture delivered by Cass Sunstein.

Continue Reading →

Farewell, Verfassungsblog

Today marks the end of my time as academic coordinator of the research project “Verfassungsblog: Perspectives of scientific communication in legal scholarship”, and of my tenure as contributing editor of Verfassungsblog. Sometimes in life, time has come for a change, and my transition from the Wissenschaftskolleg to the Max Planck Institute for Comparative Public Law […]

Continue Reading →

Dank und Adieu

Heute beende ich meine Tätigkeit als wissenschaftliche Koordinatorin des Forschungsprojekts “Verfassungsblog: Perspektiven der Wissenschaftskommunikation in der Rechtswissenschaft” und meine Präsenz als ständige Autorin des Verfassungsblogs. Manchmal ist die Zeit für eine Veränderung gekommen, und mein Wechsel aus dem Wissenschaftskolleg ans Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, für das ich ab Herbst in Heidelberg und […]

Continue Reading →

Geschenk von unschätzbarem Wert: Nachlass von Francis Mann an der HU

Ein überraschendes Geschenk von hohem Wert wurde der Humboldt-Universität (und damit der deutschen Rechtswissenschaft) im vergangenen Wintersemester zuteil. Wie Gerhard Dannemann vom Großbritannien-Zentrum der HU und Dekan Christian Waldhoff im gerade erschienenen “Semesterblick” der Juristischen Fakultät berichten, haben die Nachfahren des 1991 verstorbenen britischen Juristen Francis Mann (der unlängst erst auf dem Verfassungsblog vorgestellt wurde) […]

Continue Reading →

Richterin in Rage, lernende Demokratie und positive Diskriminierung

Wenn ein Richter am Obersten Gerichtshof bei der Urteilsverkündung persönlich sein abweichendes Sondervotum verlese, dann sei das mehr eine Art Entertainment für die Presse, auf das sie gut verzichten könnte, ließ Sonia Sotomayor noch vor wenigen Wochen die Justizjournalistin Linda Greenhouse in einem sehr lesenswerten öffentlichen Gespräch des Yale Law Journal wissen. Aber, so bekannte […]

Continue Reading →

Verfassungsblog Seminar: Einführung in das rechtswissenschaftliche Bloggen

Im Sommersemester 2014 bieten wir an der Humboldt-Universität zu Berlin folgende Lehrveranstaltung an: Verfassungsblog Seminar Einführung in das rechtswissenschaftliche Bloggen Das Seminar soll in das rechtswissenschaftliche Bloggen einführen und die theoretischen und praktischen Grundlagen dazu vermitteln, selbst qualitativ hochwertige und für ein breites Publikum verständliche rechtswissenschaftliche Blogbeiträge zu verfassen. Die Teilnehmer_innen sollen eigenständig zwei Blogposts […]

Continue Reading →

Prospects of Legal Scholarship: a symposium

this is Structural changes in the law present challenges to current legal research and the study of law in Germany – amongst them Europeanization, internationalization and transnationalization of the legal system. Thus, Germany ought to rethink the way in which it teaches law, how and under which conditions legal scholarship takes place in Germany, and […]

Continue Reading →