POSTS BY Daniel Toda Castán

What is the Situation of Constitutional Jurisdiction in Europe? Worrying News from Spain

Although the situation in Poland is unique, the speed at which the Polish Constitutional Court has been subjugated should make the rest of us think about the regulations concerning our Constitutional jurisdictions and about the behaviour of other political actors with respect to them. Recent developments in Spain have led me to these reflections, and I would like to describe them briefly here to sound the alarm about what happens in other European countries more discretely than in Poland, but also very disturbingly.

Continue Reading →

Regierungsbildung in Spanien: der unbedachte König und der listige Anwärter

Spanien hat fast zwei Monate nach den Parlamentswahlen immer noch keine Regierung. Im Augenblick bemüht sich Pedro Sánchez, der sozialistische Spitzenkandidat, um eine mehrheitsfähige Koalition. Dabei war es eigentlich sein Konkurrent Mariano Rajoy von der konservativen Partido Popular, der als relativer Wahlsieger den Auftrag zur Regierungsbildung hätte bekommen sollen. Dieser hatte aber das Angebot des Königs überraschenderweise abgelehnt – ein Vorgehen, das gegen Artikel 99 der Spanischen Verfassung (SV) verstößt und die ohnehin schon schwierige Regierungsbildung zusätzlich verfassungsrechtlich überschattet.

Continue Reading →