Warum nicht als "Grand Débat sur la Difference Européenne"?

Frankreichs Immigrationsminister Eric Besson beraumt eine "Grand Debat sur l’Identité Nationale" an, lässt allerhand  Leute mit oder ohne Migrationshintergrund ihre Gefühle beim Absingen der Marseillaise beschreiben, verballert einen Haufen Geld, und am Ende, so hofft er, bekommt er eine gültige Antwort auf die Frage, was Franzose sein heute bedeutet. Das Ding ist ziemlich aufwändig aufgezogen: […]

Continue Reading →