Geht ein Mann in den Flughafen…

Das Ganze klingt wie ein Witz: Geht ein Mann in den Flughafen, legt seinen Computer aufs Fließband, nimmt ihn wieder an sich, schlendert noch ein bisschen durch den Duty Free, setzt sich hin, steht wieder auf, wartet auf seine Maschine, das ganze dauert ewig, dann wird der Flughafen geräumt, er ärgert sich tüchtig und geht […]

Continue Reading →

Moscheen filzen in Niedersachsen

Im Land Niedersachsen ist es offenbar seit langem geübte Praxis, gelegentlich Moscheen nach dem Freitagsgebet abzuriegeln und die Moscheebesucher zu kontrollieren. Ohne Verdacht, einfach so. So will man einen Terroristen fangen auf diese Weise. Hat man zwar noch nie. Aber kann ja noch passieren. Jetzt erregt diese Praxis allerdings selbst in den USA Aufmerksamkeit. Dort […]

Continue Reading →

Wetten, dass der Nacktscanner nicht kommt?

Ich glaub’s nicht. Das Wort "Nacktscanner" ist einfach ein Killer. Das halten die nicht durch. Nicht mal in den USA. Da schon gar nicht. Dagegen "Elena": Na bitte, wie schlimm kann das denn sein? Ist doch ein schöner Name. So würde man doch glatt seine Tochter nennen wollen. Das kommt. Bestimmt.

Continue Reading →

Waffenbesitz ist Waffenbesitz

Ein ziemlich irrer Fall: Paul Clarke, ein Ex-Soldat aus Surrey/Großbritannien, findet in seinem Garten eine Tasche, die offenbar jemand über den Zaun geworfen hat. Er sieht nach: Darin ist ein Gewehr und zwei Patronen. Er nimmt die Tasche mit ins Haus und liefert sie am nächsten Tag bei der Polizei ab – im Glauben, seine […]

Continue Reading →