POSTS BY David M. Driesen

Corona Constitutional #14: Chaos, und wem es nützt

Heute geht es um Wahlen, genauer um Wahlen in den USA, wo sich im November herausstellen wird, ob Donald Trump eine zweite Amtszeit bekommt. Wahlen in der Coronakrise, das ist auch anderenorts ein außerordentlich haariges Thema, und in Amerika ganz besonders: Im Bundesstaat Wisconsin haben die Demokraten kürzlich ihre Vorwahlen abgehalten. In den Streit darüber, wie diese Wahlen ablaufen sollen, hat sich der Supreme Court eingeschaltet, und zwar auf eine Weise, die bei vielen den ohnehin schon vorhandenen Zweifel daran, dass das oberste Gericht politisch unparteiisch unterwegs ist, noch mal massiv verstärkt hat. Was es mit diesen Zweifeln auf sich hat und was das für die Präsidentschaftswahl bedeuten könnte, darüber spricht Max Steinbeis mit DAVID DRIESEN, Professor an der Syracuse University im Bundesstaat New York.

Continue Reading →

The US Supreme Court’s Activism in the Wisconsin Election

United States lawyers may wonder whether President Trump has captured its Supreme Court. One day before a presidential primary and local election in Wisconsin, the Court intervened in an extraordinary way to add a new voting restriction. The decision in Republican National Committee v. Democratic National Committee provides further evidence that the Court has abandoned its high court role in favor of unusual partisan interventions to effectuate results found congenial by its Republican majority. Furthermore, a Court usually sensitive to national security concerns reached its judgment about the Wisconsin election without taking the threat the coronavirus poses to democratic processes seriously.

Continue Reading →