A Look behind the Fake News Laws of Southeast Asia

In Southeast Asia, attempts to regulate the fake news phenomenon can be broadly categorized, on the one hand, in cases where fake news laws are conceived at least also as the government’s weapon to silence critics and dissenters, and on the other hand, cases where the discourse is lead more open-ended. Under the first category, Malaysia springs to mind, Cambodia and Vietnam possibly too. Thailand is a somewhat mixed case. Much more open-ended are the fake news discourses in Indonesia, the Philippines and Singapore.

Continue Reading →

Die Verfolgung der Rohingya in Myanmar – Ein Fall für den internationalen Strafgerichtshof?

Die gewaltsame Vertreibung der Rohingya seit August 2017 aus Myanmar erschüttert die Weltgemeinschaft und weckt dunkle Erinnerungen an Völkerrechtsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien und in Ruanda. UN-Vertreter sprechen bereits von Genozid und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. In den vergangenen Wochen wurden angesichts dieser gravierenden Menschenrechtsverletzungen vermehrt Rufe nach einer strafrechtlichen Verfolgung durch den internationalen Strafgerichtshof laut. Doch welche Erfolgsaussichten haben diese Bestrebungen? Ein kurzer Überblick.

Continue Reading →