19 Januar 2012

Dieter Grimm zur Causa Wulff: Ein zeitiger Rücktritt ist dem Verbleib in einem halbierten Amt vorzuziehen

In der FAZ äußert sich Dieter Grimm, den Max Steinbeis hier neulich zu Wulffs Anruf bei Kai Diekmann befragte, in der heutigen Ausgabe ausführlich zu Amt und Person des Bundespräsidenten – und kommt zu einer klaren Handlungsempfehlung, deren genaue Begründung man unbedingt hier nachlesen sollte:

Das sollte zu der Einsicht führen, dass ein zeitiger Rücktritt dem Verbleib in einem halbierten Amt vorzuziehen ist, im eigenen Interesse und im Interesse des Ganzen.


SUGGESTED CITATION  Kemmerer, Alexandra: Dieter Grimm zur Causa Wulff: Ein zeitiger Rücktritt ist dem Verbleib in einem halbierten Amt vorzuziehen, VerfBlog, 2012/1/19, https://verfassungsblog.de/dieter-grimm-zur-causa-wulff-ein-zeitiger-rcktritt-ist-dem-verbleib-einem-halbierten-amt-vorzuziehen/, DOI: 10.17176/20180316-111415.

Leave A Comment

WRITE A COMMENT

1. We welcome your comments but you do so as our guest. Please note that we will exercise our property rights to make sure that Verfassungsblog remains a safe and attractive place for everyone. Your comment will not appear immediately but will be moderated by us. Just as with posts, we make a choice. That means not all submitted comments will be published.

2. We expect comments to be matter-of-fact, on-topic and free of sarcasm, innuendo and ad personam arguments.

3. Racist, sexist and otherwise discriminatory comments will not be published.

4. Comments under pseudonym are allowed but a valid email address is obligatory. The use of more than one pseudonym is not allowed.




Explore posts related to this:
Amt, Amtsenthebung, Bundespräsident, Verfassung, Würde


Other posts about this region:
Deutschland

Explore posts related to this:
Amt, Amtsenthebung, Bundespräsident, Verfassung, Würde


Other posts about this region:
Deutschland
No Comments Join the discussion