23 August 2010

Flattr: Jetzt auch auf dem Verfassungsblog

Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, den Blog auf die neueste WordPress-Version upzugraden, so dass er jetzt auch endlich Flattr unterstützt.

Flattr ist eine tolle Sache. Damit kann man auf unglaublich unkomplizierte Weise Leuten, die im Internet für lau gute Sachen machen, seine Anerkennung aussprechen und Ihnen was zahlen für ihre Mühe – freiwillig und in dem Maß, das man für angemessen hält. Kein Paypal, keine Mühe, einfach nur ein Klick.

Das haben jetzt fast alle, die was auf sich halten. Und hiermit also auch der Verfassungsblog.


SUGGESTED CITATION  Steinbeis, Maximilian: Flattr: Jetzt auch auf dem Verfassungsblog, VerfBlog, 2010/8/23, https://verfassungsblog.de/flattr-jetzt-auch-auf-dem-verfassungsblog/.

Leave A Comment

WRITE A COMMENT

1. We welcome your comments but you do so as our guest. Please note that we will exercise our property rights to make sure that Verfassungsblog remains a safe and attractive place for everyone. Your comment will not appear immediately but will be moderated by us. Just as with posts, we make a choice. That means not all submitted comments will be published.

2. We expect comments to be matter-of-fact, on-topic and free of sarcasm, innuendo and ad personam arguments.

3. Racist, sexist and otherwise discriminatory comments will not be published.

4. Comments under pseudonym are allowed but a valid email address is obligatory. The use of more than one pseudonym is not allowed.




Other posts about this region:
Deutschland


Other posts about this region:
Deutschland
No Comments Join the discussion