Trump vs. Twitter

Donald Trump is among the world’s most famous and prolific Twitter brawlers, picking fights — while the sitting President of the United States — with, among others, Greta Thunberg, supermodel Chrissy Teigen, and his former Secretary of State Rex Tillerson. Now he finds himself in a fight with Twitter itself, and he is bringing the power of his high office to bear. After Twitter began flagging tweets from the President under a new fact-checking policy, Trump issued an Executive Order (EO) that threatens actions against platforms engaged in “Online Censorship.” The legal effects of the President’s action are likely to be limited. The broader political effects are harder to gauge.

Continue Reading →

Marktplätze, soziale Netzwerke und die BVerfG-Entscheidung zum “III. Weg”

Auf dem Marktplatz ist es klar: Wer gestern beleidigt hat, darf morgen trotzdem noch seine Meinung sagen. Anders im digitalen Raum: hier führen Verstöße gegen „Gemeinschaftsstandards“ nicht selten zur Sperrung für die Zukunft. Dann sind aber auch zulässige Beiträge nicht mehr möglich, es erfolgt der Ausschluss aus dem digitalen öffentlichen Raum. Die Grundlagen für solche Sperrungen sind vielfältig und oft nur eingeschränkt nachvollziehbar. So machte in den letzten Wochen #twittersperrt Furore, aber auch schon zuvor war das Sperren und Löschen durch soziale Netzwerke Gegenstand diverser zivilgerichtlicher Verfahren. Nun hat sich erstmals das BVerfG dazu geäußert, und es deutet sich an: Die Fraport- und die Stadionverbot-Entscheidung bekommen ein digitales Pendant.

Continue Reading →