New Cuban Constitution: Towards a System Without a Single Leader

Ten years after the retirement and subsequent death of Fidel Castro, Cuba is going through an extensive constitutional reform process to transform the political system. Whereas the previous system was designed to be headed by a single leader, the future constitutional setup will distribute power among several people.

Continue Reading →

Chiles Verfassungs­reform – erfolgreicher Bürger­beteiligungs­prozess?

Chiles Verfassung stammt im Kern immer noch aus der Pinochet-Ära. Die scheidende Präsidentin Michelle Bachelet hatte eine grundlegende Verfassungsreform versprochen und dazu einen umfassenden Bürgerdialog initiiert. Was aus diesem Prozess unter ihrem Nachfolger Piñera wird, ist ungewiss.

Continue Reading →

Islands Verfassungs-Crowdsourcing

Island, die krisengeschüttelte Insel im Nordmeer mit ihren 300.000 Einwohnern, erneuert seine Verfassung, und zwar auf eine ziemlich einzigartige Weise: total transparent, total partizipativ, alle dürfen mitreden, alles ist öffentlich, die Partei- und Fraktions-Mächtigen halten sich total raus. Klingt wie eine Mischung aus Thomas Morus, Solon von Athen und Elterninitiativkindergarten. Kann das überhaupt funktionieren? Ich […]

Continue Reading →