28 Januar 2011

Frankreichs Verfassung hilft Homo-Paaren nicht

In Frankreich ist Ehe rechtlich eine Sache zwischen Mann und Frau. So steht es im Code Civil, und so hat es der Cour de Cassation erst 2007 ausdrücklich bestätigt.

Heute hat der französische Verfassungsgerichtshof klar gemacht, dass da auch die Verfassung nichts hilft.

Grund: Die Homo-Ehe einzuführen, sei eine politische Entscheidung und entziehe sich der Kompetenz des Conseil Constitutionel. Außerdem könnten Homo-Paare nach französischem Recht auch so zusammenleben, oder wie es auf französisch so schön heißt,

vivre en concubinage.

Die Entscheidung ist bemerkenswert kurz und dünn, verglichen mit den Doktorarbeiten, die man gelegentlich aus Karlsruhe auf den Tisch bekommt.

Mehr dazu hier.

In Frankreich ist Ehe rechtlich eine Sache zwischen Mann und Frau. So steht es im Code Civil, und so hat es der Cour de Cassation erst 2007 ausdrücklich bestätigt.

Heute hat der französische Verfassungsgerichtshof klar gemacht, dass da auch die Verfassung nichts hilft.

Grund: Die Homo-Ehe einzuführen, sei eine politische Entscheidung und entziehe sich der Kompetenz des Conseil Constitutionel. Außerdem könnten Homo-Paare nach französischem Recht auch so zusammenleben, oder wie es auf französisch so schön heißt,

vivre en concubinage.

Die Entscheidung ist bemerkenswert kurz und dünn, verglichen mit den Doktorarbeiten, die man gelegentlich aus Karlsruhe auf den Tisch bekommt.

Mehr dazu hier.


SUGGESTED CITATION  Steinbeis, Maximilian: Frankreichs Verfassung hilft Homo-Paaren nicht, VerfBlog, 2011/1/28, https://verfassungsblog.de/frankreichs-verfassung-hilft-homopaaren-nicht/, DOI: 10.17176/20181008-124932-0.

2 Comments

  1. step21 Sa 29 Jan 2011 at 00:30 - Reply

    Also zumindest das mit den kurzen, apodiktischen Entscheidungen ist in Frankreich normal so. Das Gericht sagt ja was/wie das Recht ist, und geht davon aus das das einleuchtend ist. Es gibt aber natuerlich dann Leute die Kommentare und so was darueber schreiben.

  2. Keller Mi 2 Feb 2011 at 20:23 - Reply

    „Persuade your fellow citizens it’s a good idea and pass a law. That’s what democracy is all about.“

Leave A Comment

WRITE A COMMENT

1. We welcome your comments but you do so as our guest. Please note that we will exercise our property rights to make sure that Verfassungsblog remains a safe and attractive place for everyone. Your comment will not appear immediately but will be moderated by us. Just as with posts, we make a choice. That means not all submitted comments will be published.

2. We expect comments to be matter-of-fact, on-topic and free of sarcasm, innuendo and ad personam arguments.

3. Racist, sexist and otherwise discriminatory comments will not be published.

4. Comments under pseudonym are allowed but a valid email address is obligatory. The use of more than one pseudonym is not allowed.




Explore posts related to this:
Ehe, Familie, Frankreich, Gleichheit, Homo-Ehe, Verfassungsgerichtshof


Other posts about this region:
Deutschland, Frankreich, USA

Explore posts related to this:
Ehe, Familie, Frankreich, Gleichheit, Homo-Ehe, Verfassungsgerichtshof


Other posts about this region:
Deutschland, Frankreich, USA
2 comments Join the discussion