14 Oktober 2010

Gleiches Recht für Väter

Elternzeit für Mütter zu ermöglichen, nicht aber für Väter ist diskriminierend und verstößt gegen die Europäische Menschenrechtskonvention.

Das ist die Quintessenz des letzte Woche ergangenen Urteils Markin vs. Russia des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) und ist weniger selbstverständlich als es scheint.

Der EGMR hat damit nämlich seine 1998 im Fall Petrovic eingeschlagene Linie korrigiert, wonach die Rechtslage in den Mitgliedsstaaten zu divers sei, um von einem gleichen Recht von Müttern und Vätern auf Erziehungsurlaub ausgehen zu können.

„Society has moved“

Das, so der EGMR jetzt, habe sich seither geändert. Die Mehrheit der Europäischen Staaten (darunter Deutschland) gewähre Vätern und Muttern den gleichen Zugang zur Elternzeit.

This shows that society has moved towards a more equal sharing between men and women of responsibility for the upbringing of their children and that men’s caring role has gained recognition.

Der Russische Verfassungsgerichtshof hatte die Ungleichbehandlung für gerechtfertigt gehalten, und zwar insbesondere wegen der „besonderen gesellschaftlichen Rolle der Frau im Zusammenhang mit der Mutterschaft“.

Für diesen eklatanten Akt von gender stereotyping hat der EGMR nur diese dürren Worte übrig:

Nor can the reference to the traditional perception of women as primary child-carers provide sufficient justification for the exclusion of the father from the entitlement to take parental leave if he so wishes.

(Dank an Strasbourg Observers für Hinweis und Einordnung. Mehr zum Fall und zu den juristischen Implikationen beim ECHR Blog)

(c) Mike Porcenaluk, Flickr Creative Commons


SUGGESTED CITATION  Steinbeis, Maximilian: Gleiches Recht für Väter, VerfBlog, 2010/10/14, https://verfassungsblog.de/gleiches-recht-fr-vter/, DOI: 10.17176/20181008-131640-0.

2 Comments

  1. […] hatte eine Kammer ihm Recht gegeben und die bisherige Rechtsprechung des Gerichtshofs, dass beim Mutterschaftsurlaub […]

  2. Ost im Puls Sa 5 Mai 2012 at 21:21 - Reply

    Der Wirtschaftskrise entfliehen – durch Kindermachen…

    Wenn man abends durch die Sender zappt, stößt man leicht auf eine dieser Doku-Soaps über deutsche Auswanderer. Die laufen ja schon seit voriges Jahr sehr erfolgreich. Auf den öffentlich-rechtlichen lief nun ein Film von diesem Jahr über ein Paar, das n…

Leave A Comment

WRITE A COMMENT

1. We welcome your comments but you do so as our guest. Please note that we will exercise our property rights to make sure that Verfassungsblog remains a safe and attractive place for everyone. Your comment will not appear immediately but will be moderated by us. Just as with posts, we make a choice. That means not all submitted comments will be published.

2. We expect comments to be matter-of-fact, on-topic and free of sarcasm, innuendo and ad personam arguments.

3. Racist, sexist and otherwise discriminatory comments will not be published.

4. Comments under pseudonym are allowed but a valid email address is obligatory. The use of more than one pseudonym is not allowed.




Explore posts related to this:
Diskriminierung, EGMR, EMRK, Elternzeit, Familienrecht, Geschlecht, Gleichheit, Väterdiskriminierung


Other posts about this region:
Russland

Explore posts related to this:
Diskriminierung, EGMR, EMRK, Elternzeit, Familienrecht, Geschlecht, Gleichheit, Väterdiskriminierung


Other posts about this region:
Russland
2 comments Join the discussion